Feuerlöscher und Feuerlöschdecke


Sie sind hier: Startseite > Infos > Bürgerinfo > Feuerlöscher & Feuerlöschdecke

Feuerlöscher in Gebäuden

Wie findet man Feuerlöscher in einem Gebäude?

Feuerlöscher sind an leicht zugänglichen Stellen aufzufinden und diese sind durch gut sichtbare Hinweisschilder gekennzeichnet. In größeren Gebäuden, z.B. Gasthäusern, Versammlungsräumen, Kindergärten, Schulen, Betriebsstätten etc., ist dies auch zwingend vorgeschrieben.

Aufstellungsort des Feuerlöscher
"Dieses Schild weist auf den Aufstellungsort eines Feuerlöschers hin"



Weg zum Feuerlöscher
"Diese Schild weist den Weg zum nächsten Feuerlöscher"

Richtige Bedienung eines Feuerlöschers

Die nachfolgenden 6 Punkte sind eine kleine Bedienungsanleitung für einen Feuerlöscher:

  • Feuerlöscher entsichern, indem man den Sicherungsstift zieht
  • Feuerlöscher betriebsbereit machen, indem man ein Handrad öffnet oder durch das betätigen eines Hebels oder Schlagknopfes
  • Spritzpistole festhalten
  • Bei Feststoffbränden den Feuerlöscher senkrecht halten und das Löschmittel in kurzen Stößen auf den Brand bringen
  • Bei Gas- und Flüssiggasbränden das Löschmittel ununterbrochen auf den Brand bringen
  • Sicherheitsabstand von ca. 2 bis 5 Meter zum Brandobjekt einhalten!

Achten Sie bei der Anwendung von Feuerlöschern unbedingt auf Ihre eigene Sicherheit und unterschätzen Sie nicht die Gefährdung durch Rauch- und Brandgase!


Die folgende Abbildung zeigt, wie sie einen Brand mittels Feuerlöscher richtig und effektiv bekämpfen:

Welcher Feuerlöscher für welche Brandklasse?

Was diese einzelnen Brandklassen bedeuten und welche Brandklassen es gibt, finden Sie unter folgendem Link:

Die Feuerlöschdecke

Die Feuerlöschdecke ist, wie der Feuerlöscher, ein Kleinlöschgerät und wird hauptsächlich zum Ablöschen von Entstehungsbränden verwendet. Löschdecken werden aus flammhemmend behandelter Wolle oder Nomex hergestellt. Löschdecken sind zum Löschen von Fettbränden z.B. in der Küche nur bedingt geeignget.

Die Hauptlöschwirkung der Löschdecke ist das Ersticken. Dabei wird die Sauerstoffzufuhr vom brennbaren Stoff getrennt. Daher muss man die Decke immer komplett entfalten und über den GESAMTEN Brandherd ausgebreiten. Wird nur eine Seite vom Brandherd abgedeckt und auf der anderen Seite noch Sauerstoff nachfließen kann, nützt auch die beste Löschdecke nichts.

Richtiges Anwenden der Löschdecke

Die Löschdecke hat 2 aluminiumbeschichtete Grifftaschen. Stecken Sie Ihre Hände in diese Grifftaschen und breiten Sie Ihre Arme aus. Schon haben Sie die Feuerlöschdecke komplett entfaltet und können diese nun über dem Brandherd ausbreiten. Durch die aluminiumbeschichteten Grifftaschen sind Ihre Hände außerdem gegen Verbrennungen geschützt. Die Löschdecke darf auch nicht zu schnell entfernt werden. Der Brandherd sollte erst komplett abkühlen, denn die Glut oder auch heißes Fett könnten sich bei erneutem Kontakt mit Sauerstoff sofort wieder entzünden.

Videoquelle: Wikipedia.de

← Vorherigen Tipp ansehen

Verhalten im Brandfall

Wie gefällt Ihnen unsere Homepage?
Sterne
4.89 Sterne (482 Bewertungen)
Besucher Gestern: 235 | Besucher Heute: 29 | Besucher Gesamt:337678 | Online: 1 ..mehr Details
Valid XHTML 1.0 Transitional