Das war unser Hexenabend 2013


Sie sind hier: Startseite > News > News 2013 > Das war unser Hexenabend 2013

„Wir sind die armen, armen Hexen und bitten um eine milde Gabe!“ So gingen die Hexen zum Hexenabend, den 30.04.2013, wieder durch Märkisch Buchholz und baten um die ein oder andere Spende. Meist gab es dann Süßigkeiten oder auch etwas Geld. Wenn niemand kam oder kommen wollte oder sogar schimpfte, wurde auch schon mal ein kleiner Streich gespielt.

Als die Rundgänge durch die Stadt beendet waren, hatten bereits die Feuerwehr und Stefan Schieche – der, wie jedes Jahr, für den Getränkeausschank sorgte – auf dem Markt ein kleines Lagerfeuer aufgebaut und für das leibliche Wohl gesorgt. So konnten wir alle gemeinsam zum gemütlichen Teil des Tages übergehen. Dazu gab es Spezialitäten vom Holzkohlegrill, Gulaschsuppe aus einem „Hexenkessel“ und Erbsensuppe ebenfalls aus einem „Hexenkessel“.

2 Hexen deren Rundgang beendet ist

Foto

Spezialitäten für das leibliche Wohl

Kurz vor 20 Uhr kam es dann zu einem spontanen Flashmob. Um das Lagerfeuer versammelten sich viele Hexen und tanzten zu lauter Musik einen temperamentvollen Hexentanz. Springen, beschwörende Armbewegungen, Richtungswechsel und rhythmisches Bewegen auf die zahlreichen Zuschauer, versetzten diese in staunende Faszination.

Für die kleinen unter uns waren die Feuerwehrfahrzeuge und deren Technik wieder sehr interessant. Alle Kinder durften sich unsere Fahrzeuge von innen und außen anschauen und sich die Technik erklären lassen.

spontaner Flashmob vieler Hexen

Foto

Unsere kleinen bei der Besichtigung
des TLF 20/40

Wir bedanken uns bei allen Gästen und hoffen Sie hatten an diesem Abend genauso viel Spaß wie wir und würden uns freuen, Sie im nächsten Jahr beim Hexenabend wieder begrüßen zu dürfen!

Bilder vom Hexenabend 2013

Wie gefällt Ihnen unsere Homepage?
Sterne
4.89 Sterne (466 Bewertungen)
Besucher Gestern: 201 | Besucher Heute: 8 | Besucher Gesamt:392456 | Online: 1 ..mehr Details
Valid XHTML 1.0 Transitional