Grasland - Feuerindex


Sie sind hier: Startseite > Infos > Grasland-Feuerindex

Grasland-Feuerindex - Übersicht
Gefährdungsstufe12345
Beschreibungsehr geringe Gefahrgeringe Gefahrmittlere Gefahrhohe Gefahrsehr hohe Gefahr

Grasland - Feuerindex

Die vom Deutschen Wetterdienst errechnete Waldbrandgefahr bezieht sich ausschließlich auf den Wald und nicht auf die “Streuauflagen” am Boden. Damit sind in z.B. Äste, Laub oder Tannenzapfen gemeint. Auch die Gefahr von Flächenbränden (Wiesen- oder Ödlandbränden) ist im Waldbrandgefahrenindex nicht berücksichtigt. Deshalb kann es möglich sein, dass die Flächenbrandgefahr sehr hoch ist und die Waldbrandgefahr noch als sehr gering eingestuft wird.

Um dies zu vermeiden, hat der Deutsche Wetterdienst ein neues Frühwarnsystem entwickelt: den Grasland-Feuerindex. Dieser Index soll ähnlich wie die Waldbrandwarnstufen Aufschluss über die Gefährdung eines Gebietes geben. Da Grasland wesentlich schneller in Brand gerät als Waldgebiete, ist die Flächenbrandwarnungsstufe (I bis V) in der Regel höher als die Waldbrandwarnung.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Wie gefällt Ihnen unsere Homepage?
Sterne
4.89 Sterne (482 Bewertungen)
Besucher Gestern: 235 | Besucher Heute: 29 | Besucher Gesamt:337678 | Online: 1 ..mehr Details
Valid XHTML 1.0 Transitional